Navigation
Seiteninhalt
Beratungsstelle
mira
Projektwerkstatt
Stüps
Treff21
Treibhaus

1974

Gründung des Vereins „Schule Beruf Resozialisierung“
durch engagierte Eltern und PädagogInnen der 68er-
Generation
Logo schule • beruf e.V.

1977

Eröffnung der Erziehungsberatungsstelle in der Tagesheimschule an
der Hochstraße
www.beratungsstelle-
kirchenstrasse.de >>>

Logo Beratungsstelle

1978

Gründung des STÜPS in
Kleinhadern: ein Projekt
zur Begleitung der Ausbildungsplatzsuche und zur Bewältigung von Jugendarbeitslosigkeit
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

1979

Am Ende der zweijährigen
Modellphase wird aus der
Beratungsstätte die Erziehungsberatungsstelle
www.beratungsstelle-
kirchenstrasse.de >>>

Logo Beratungsstelle

1982

Dem Verein wird die Trägerschaft eines Freizeitheims angeboten:
der Treff 21 wird in der Blumenau gegründet
www.treff-21.de >>>
Logo Treff21

1985

Von Mitarbeitern des
Vereins wird die Projektwerkstatt gegründet
www.projektwerkstatt.org >>>
Logo Projektwerkstatt

1987

Das Referat für Bildung und Sport (ehemals Schulreferat) der Stadt München finanziert die Projektwerkstatt. Dabei findet eine Öffnung für alle Grund-, Mittel- und Förderschulen statt.
www.projektwerkstatt.org >>>
Logo Projektwerkstatt

1990

Der Verein übernimmt die Trägerschaft eines zweiten Freizeitheims in Forstenried. Das Treibhaus entsteht.
www.treibhausmuenchen.de >>>
Logo Treibhaus

1996

Das jüngste Projekt mira (überregionale Mädchen-
bildung) entsteht initiiert durch Mitarbeiterinnen
des Treff 21
www.miramue.de >>>
Logo mira

1998

Durch Beschluss der Mitgliederversammlung
ändert sich der Name des Vereins in "schule • beruf"
Logo schule • beruf e.V.

2000

Das STÜPS etabliert Schulsozialarbeit an der Hauptschule an der Blumenauer Straße
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

2005

Das STÜPS eröffnet die 2. Schulsozialarbeit in Laim an der Hauptschule an der Fürstenrieder Straße
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

2007/08

Für die Projektarbeit mit den Schulklassen errichtet die Projektwerkstatt von 2007 bis 2008 ein neues Werkstattgebäude auf der Schulanlage in der Hochstraße. 130 Schülerinnen und Schüler haben mitgebaut.
www.projektwerkstatt.org >>>
Logo Projektwerkstatt

2008

Die Beratungsstelle bezieht neue Räume in der Kirchenstraße 88. Das Aufgabenfeld und Einzugsgebiet bleiben unverändert bestehen.
www.beratungsstelle-
kirchenstrasse.de >>>

Logo Beratungsstelle

2009

Das STÜPS eröffnet die
3. Schulsozialarbeit an der Grundschule an der Blumenauer Straße
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

2015

Das neue Mädchentreff Blumenau Visionen und Wünsche können Wirklichkeit werden Der Mädchentreff* Blumenau befindet sich in der Aufbauphase. Mit tatkräftiger und kreativer Unterstützung von Bewohnerinnen vor Ort haben wir uns auf den Weg gemacht, gemeinsam einen eigenen Raum für Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 21 Jahren zu schaffen.
www.maedchentreffblumenau.
wordpress.com>>>

Logo Maedchentreff Blumenau