Navigation
Seiteninhalt
Beratungsstelle
mira
Projektwerkstatt
Stüps
Treff21
Treibhaus

1974

Gründung des Vereins „Schule Beruf Resozialisierung“
durch engagierte Eltern und PädagogInnen der 68er-
Generation
Logo schule • beruf e.V.

1977

Eröffnung der Erziehungsberatungsstelle in der Tagesheimschule an
der Hochstraße
www.beratungsstelle-
kirchenstrasse.de >>>

Logo Beratungsstelle

1978

Gründung des STÜPS in
Kleinhadern: ein Projekt
zur Begleitung der Ausbildungsplatzsuche und zur Bewältigung von Jugendarbeitslosigkeit
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

1979

Am Ende der zweijährigen
Modellphase wird aus der
Beratungsstätte die Erziehungsberatungsstelle
www.beratungsstelle-
kirchenstrasse.de >>>

Logo Beratungsstelle

1982

Dem Verein wird die Trägerschaft eines Freizeitheims angeboten:
der Treff 21 wird in der Blumenau gegründet
www.treff-21.de >>>
Logo Treff21

1985

Von Mitarbeitern des
Vereins wird die Projektwerkstatt gegründet
www.projektwerkstatt.org >>>
Logo Projektwerkstatt

1987

Das Referat für Bildung und Sport (ehemals Schulreferat) der Stadt München finanziert die Projektwerkstatt. Dabei findet eine Öffnung für alle Grund-, Mittel- und Förderschulen statt.
www.projektwerkstatt.org >>>
Logo Projektwerkstatt

1990

Der Verein übernimmt die Trägerschaft eines zweiten Freizeitheims in Forstenried. Das Treibhaus entsteht.
www.treibhausmuenchen.de >>>
Logo Treibhaus

1996

mira | mädchenbildung entsteht – initiiert durch Mitarbeiterinnen des Treff 21
www.miramue.de >>>
Logo mira

1998

Durch Beschluss der Mitgliederversammlung
ändert sich der Name des Vereins in "schule • beruf"
Logo schule • beruf e.V.

2000

Das STÜPS etabliert Schulsozialarbeit an der Hauptschule an der Blumenauer Straße
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

2005

Das STÜPS eröffnet die 2. Schulsozialarbeit in Laim an der Hauptschule an der Fürstenrieder Straße
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

2007/08

Für die Projektarbeit mit den Schulklassen errichtet die Projektwerkstatt von 2007 bis 2008 ein neues Werkstattgebäude auf der Schulanlage in der Hochstraße. 130 Schülerinnen und Schüler haben mitgebaut.
www.projektwerkstatt.org >>>
Logo Projektwerkstatt

2008

Die Beratungsstelle bezieht neue Räume in der Kirchenstraße 88. Das Aufgabenfeld und Einzugsgebiet bleiben unverändert bestehen.
www.beratungsstelle-
kirchenstrasse.de >>>

Logo Beratungsstelle

2009

Das STÜPS eröffnet die
3. Schulsozialarbeit an der Grundschule an der Blumenauer Straße
www.stueps.de >>>
Logo STÜPS

2015

Um Visionen von feministischer Mädchen*arbeit in die Tat umzusetzen, entsteht in der Blumenau ein * Mädchentreff*. Mit großem Engagement haben wir uns auf den Weg gemacht, gemeinsam einen eigenen Raum für
Mädchen* und junge Frauen* zwischen 10 und 21 Jahren zu schaffen.
www.maedchentreffblumenau.
wordpress.com>>>

Logo Maedchentreff Blumenau

2018

Der Mädchentreff*Blumenau ist nach dreijähriger Modellprojektphase mit einer 30 Stunden Stelle als erweiterte Teilleistung des Treff 21 in die Regelfinanzierung übergegangen.
www.maedchentreffblumenau.
wordpress.com>>>

Logo Maedchentreff Blumenau